„Mit dem Skizzenbuch unterwegs“ Ausstellung im Kuhstall in Hattersheim

Im August stellte ein kleiner Kreis der Urban Sketchers Rhein Main in der Galerie im Nassauer Hof ihre Skizzenbücher aus. Mit dabei waren Jörg Asselborn, Chris Fajen, Danny Hawk, Johanna Krimmel, Katharina Müller, Anne Nilges, Katja Rosenberg, Gabriele Wührmann und ich.

Neben unseren Skizzen wurden noch Zeichnungen von 2 allgemeinen Sketchterminen in Hattersheim gezeigt, an denen weitere Zeichner aus der Urban Sketchers Rhein-Main Gruppe teilnahmen. Zum einen waren wir bei den Klassikertagen die alten Autos zeichnen und zum anderen entstand ein tolles Leporello von 11 Zeicher*Innen an der Phrix in Okriftel.

Wie es der Zufall so will, lernten wir einen Klarinettisten kennen und mit ihm zusammen machten wir bei der Vernissage eine Performance in Anlehnung an die ehemalige Papierfabrik Phrix. Wir wickelten eine Papierrolle ab und Fred Guntermann nahm unsere Geräusche auf und entwickelte sie weiter. Dazu zeichneten wir gemeinsam Impressionen zu der Phrix auf die große Papierrolle.

Die Vernissage war gut besucht und im Anschluß gab es noch ein Picknick bei Mondschein, da es leider sehr schnell sehr dunkel wurde und wir kein Licht dabei hatten – dafür war es aber sehr romantisch.

Auch zum Aktionstag gab es Zeichenaktionen und die Besucher konnten Postkarten zeichnen.

2 comments

  1. Liebe Clara, Deine Arbeiten sind wunderbar. Du bist wohl Architektin… man merkts an der so sicheren, schnellen Perspektive und den klaren Schattenwürfen. Alles Gute weiterhin, habe gerade etwas neugierig geworden auf Deiner Seite gestöbert. Übrigens hatte ich früher mit der Organisation der Oldtimer-Klassikertage in Hattersheim zu tun, kenne auch den Posthof gut.
    mfG Joey

Schreibe einen Kommentar zu clara schuster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.